NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 14:24 - 09.12.16
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Fernsehen - Kleben wir uns bald Bildschirme an die Wand? - Die Nachrichten

(1) 2 3 4 ... 112 »
Fernsehen : Kleben wir uns bald Bildschirme an die Wand?
Geschrieben von Webmaster am 12.11.2016 (122 x gelesen)
Fernsehen

Die Firma LG hat Bildschirme vorgestellt mit einer Stärke von nur 1mm. Dadurch hat man auch die Möglichkeit den Bildschirm zu biegen, laut Angaben von LG ist dies kein Scherz. Die Bildschirme sollen nächstes Jahr auf den Markt kommen. Preise wurde noch keine genannt, sehr wahrscheinlich werden diese Geräte jedoch in der Kategorie "sündhaft teuer" laufen. Willkommen in der Welt von Minority Report...

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Bargeld abschaffen und Bitcoins zulassen
Geschrieben von derfaekaldoktor am 03.11.2016 (156 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Bargeld ist ja grundsätzlich nur für Schwarzgeld da. Deswegen soll es ja auch abgeschafft werden. Wenn es allerdings kein Bargeld mehr gibt, dann ist man den Negativzinsen gnadenlos ausgeliefert. Und wo wir gerade bei Schwarzgeld sind. Da gibt die BaFin allen Ernstes eine Banklizenz an Bitbond raus. Dazu muss man wissen, dass Bitbond Kredit in Bitcoins vergibt. Ja Bitcoins, das anonyme Zahlverfahren. Da passt jetzt ja nicht so ganz zu dem Schwarzgeld vermeiden.


Bewertung: 1.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 962 Bytes mehr | Kommentar?
Überwachung : Gläserne Kunden bei den Banken
Geschrieben von IMformant am 30.09.2016 (338 x gelesen)
Überwachung

Was bei vielen Sparkassen und Volksbanken einfach nicht erlaubt ist, macht die Postbank einfach so? Kundendaten auswerten individuelle Werbung, sie nennen das Ideen, zustellen. Dazu bedarf es aber eine qualifizierte Einwilligung der Kunden. Nun hat es die Postbank einfach.

Wer zukünftig ein kostenloses Konto möchte, der gibt seine Daten preis und nimmt die Werbung hin. Das muss natürlich alles erst einmal so kommen. Doch der Deutsche, der immer gerne auf Datenschutz und Privatsphäre achtet vergisst diese gerne, wenn er mit Boni gelockt wird. Beispiel DeutschlandCard oder Payback.


Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1551 Bytes mehr | Kommentar?
Überwachung : Die Cloud: Unendliche Weiten aber auch sicher?
Geschrieben von IMformant am 16.09.2016 (253 x gelesen)

Datenschutz in Deutschland, ein hohes Gut. Und Datenschutz wird gerade in Unternehmen unterschätzt. Da kommen wir dann auch schon auf die Cloud.

Ein Unternehmen, das Kundendaten evtl. Profile vorhält, ist der Herr über diese Daten. An Dritte dürfen diese nicht ohne explizite Zustimmung übermittelt werden. Beispiel Schufaklausel. Derartige Zustimmungen müssen informiert erfolgen und dürfen nicht im Kleingedruckten untergehen. Damit nicht bei jeder Kleinigkeit eine Einwilligung eingeholt werden muss, gibt es dann im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) die Datenverarbeitung im Auftrag.

Auch hier gibt es Hürden für das Unternehmen (Auftraggeber) und dem Datenverarbeiter im Auftrag (Auftragnehmer). Nach außen tritt immer der Auftraggeber zu seinen Kunden auf. Dieser haftet auch gegenüber seinen Kunden, egal was der Auftragnehmer getan hat, z.B. illegaler Datenabzug, Übermittlung an Dritte, offene Datensätze im Internet. Hinzu kommt dann auch noch der Imageschaden für den Auftraggeber.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2475 Bytes mehr | Kommentar?
Nachrichten : Starbucks stellt Citymugs in Deutschland ein
Geschrieben von airportmaster am 31.07.2016 (393 x gelesen)
Nachrichten

Das war es dann mit einer schönen Sammlung Starbucks-Tassen. Starbucks stellt nun auch in Deutschland die belieben Citymugs ein. Gleichnamige Serie wird gegen den abstrakten, häßlichen Schrott ausgetauscht, der schon in den USA und Kanada seit 2013 im Umlauf ist. Unbekannt ist mir allerdings noch der Name der neuen Serie. In Amerika heißt diese „You are here“. Da fragt man sich allerdings, wo ist man?


Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 849 Bytes mehr | Kommentar?
Computer : Amazon liefert die ersten Echo und Echo Dot aus
Geschrieben von Webmaster am 11.11.2016 (96 x gelesen)
Computer

Ich habe gestern meinen Amazon Echo Dot bekommen und ihn Abends eingerichtet. 

Ich muss schon sagen das kleine Ding gefällt mir schon jetzt sehr gut. Die Spracherkennung von Amazon ist echt klasse, alle Sprachbefehle wurden korrekt erkannt. Wenn etwas nicht so lief wie ich es erwartet habe, dann lag es wohl an den Apps. So hat mit TuneIn Radio stehts SWR4 rausgesucht obwohl der Dot SWR1 verstanden hat. FFN wurde als FFM erkannt, auch hier hat es nicht am Dot gelegen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2552 Bytes mehr | Kommentar?
Hype Enforcement Agency :  info no. 559 // smart forfour... smart gerechnet
Geschrieben von enforcerer am 31.10.2016 (162 x gelesen)
Hype Enforcement Agency

100% smart, 200% mehr sitzplätze im smart forfour

echte rechenkünstler bei smart. 200% mehr sitzplätze? wie jetzt, 6 plätze soll der kleine smart forfour haben? warum nennt man ihn dann nicht forsix?

können die marketingstrategen nicht mehr rechnen? 2 sitzplätze um 100% erhöhen sind 4 sitzplätze. 2 sitzplätze um 200% erhöhen sind 6 sitzplätze. oder ist gar der alte forfour die basis? dann wären das sogar 12 sitzplätze.


Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 722 Bytes mehr | Kommentar?
Computer : Professionelles arbeiten mit Windows 10 Enterprise?
Geschrieben von derfaekaldoktor am 29.09.2016 (175 x gelesen)
Computer

Einmal abgesehen von der gewöhnungsbedürftigen Bedienung gibt es auch in der Enterprise Firmenlizenz das Geraffel von: X-BOX, Candy Crush Saga Sega Blubb wasauchimmer, OneNote, Onedrive, Officetestinstallation, Sport oder diese nervigen sich ständig drehenden Nachrichten mit Twitter, N-TV etc.?

Das ist Business und nicht Kaspertheater! Deinstallieren? Fehlanzeige. Das Deinstallieren sorgt nur dafür, dass dieser Menüpunkt fehlt. Manche neudeutsch Apps genannte Programme lassen sich überhaupt nicht entfernen. XBOX ist so ein Beispiel. Sobald man ein neues lokales Konto einrichtet, geht das Spiel von vorne los. Jeder Benutzer hat den gleichen Sarg voll Mist.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1150 Bytes mehr | 1 Kommentar
Internet Tipps : GMX sperrt Browser aus?
Geschrieben von airportmaster am 29.08.2016 (472 x gelesen)
Internet Tipps

Seit wenigen Stunden kann man als Opera 12.18-Nutzer den GMX-Webmailer nur noch im Light-Modus nutzen. Sieht ziemlich übel aus. Es wird verwiesen auf tolle andere Browser.

Generell unterstützen wir folgende Browser:
Google Chrome, Safari in aktuellster Version, Internet Explorer ab Version 11, Firefox-Browser ab Version 33, Opera ab Version 15.



Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1538 Bytes mehr | Kommentar?
Hype Enforcement Agency : info no. 558 // POKESTOP!!!
Geschrieben von enforcerer am 16.07.2016 (405 x gelesen)
Hype Enforcement Agency

das grauen ist zurück, es macht keinen spaß. wie ich vor jahren schon pokemons und digimons gehasst habe. da gab es pikachu, so ein gelbes karnikel mit rotem fleck, was nix sagen konnte als naja pikachu. nun also pokemonGO. ja geht, go home in das loch aus dem ihr gekommen seit.

da wollte man, dass die kinder draußen spielen und nun naja, das haben wir uns anders vorgestellt. an einem pokestop zu wohnen ist auch nicht schön. die ecke wird zum lungerland.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1203 Bytes mehr | Kommentar?
(1) 2 3 4 ... 112 »
Aktuelle Downloads
eraser.org @ Twitter
Aktuelle Links
Zitate
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein
Feeds und Widgets

Follow us on Twitter

RSS Feed
Seiten Sponsor
Unterstützen Sie uns indem Sie über diesen Link bei Amazon.de etwas kaufen.
VIP-Links
Airport Bremervoerde
FiBu Braun
IconBase
sMaximum
B2OS
eraser.org Bookmarken

       
       
Webnews